Visualtraining

Das optometrische Visualtraining ist ein individuell auf die Wünsche und Schwierigkeiten des Einzelnen abgestimmtes Trainingsprogramm. Die in den funktionaloptometrischen Mess- und Prüfverfahren analysierten Defizite der visuellen Verarbeitung werden mit gezielten Übungen „aufgearbeitet“.

Eine vorherige Abklärung durch einen Facharzt für Augenheilkunde ist nötig, denn das Training findet nur bei gesunden Augen Anwendung. Es verbessert die visuellen Funktionen.

Bei jedem Trainingstermin werden jeweils neue aufeinander abgestimmte Übungen zur Augenmotorik, zur Vergenz, zur Akkommodation und zur Perzeption gezeigt und erläutert.

Unser Ziel ist es, eine dauerhafte Integration in das visuelle System zu erreichen, keine nur kurzfristige Leistungssteigerung. 

Deshalb wird die jeweilige Stufe des Lernprozesses berücksichtigt. Der Status in diesem Zusammenhang wird in der Regel alle 2 Wochen in unserem Zentrum überprüft, damit neue weiterführende Übungen erklärt werden können. 

Das Gehirn ist plastisch; es lernt durch Wiederholung, aber es „langweilt" sich auch schnell. Daher ist wichtig, das die Übungen regelmäßig, möglichst täglich, zu Hause für ca. 15 Minuten wiederholt werden. Genauso wichtig ist es aber auch, dass die Übungsvarianten, die in den regelmäßigen Treffen gezeigt werden, genutzt werden. Eine selbständige Anwendung und das Verstehen des Trainings führen letztlich zur vollständigen Integration. Dazu gehört auch das Einhalten der allgemeinen Regeln zum Sehverhalten. 

Das Einbeziehen der funktionellen Syntonic Optometrie ist in der heutigen Zeit ein elementarer Bestandteil des funktionaloptometrischen Visualtrainings; zur Vorbereitung und zur Verbesserung des Trainingserfolgs.

Umfang eines funktionaloptometrischen Visualtrainings:

Zu einem kompletten funktionaloptometrischen Visualtraining gehört die genaue Analyse des Sehproblems, die Messung der vorhandenen Leistungsfähigkeit des Sehsystems, die Erstellung eines individuellen Trainingsplanes und dessen Durchführung. Anzahl und zeitliche Abstände der Trainingseinheiten sind individuell; müssen aber regelmäßig stattfinden. In der Regel sind 10-15 Trainingseinheiten in Abständen von 2 Wochen ausreichend. Nach dem begleiteten Intensivtraining folgt eine weitere Integrationszeit durch selbständiges Wiederholen von ca. 3 bis 6 Monaten, danach eine abschließende Beurteilung des Trainingserfolges mit einer entsprechenden Nachbetreuung.

Motivation, Ausdauer, Regelmäßigkeit und persönliches Umsetzen des Visualtrainings sichern den dauerhaften Erfolg. Die Mühe lohnt sich.

Unsere Visualtrainings-Schwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Kinder mit Lese-/Rechtschreibproblemen
  • Kinder mit Konzentrationsschwierigkeiten/ Aufmerksamkeitsdefiziten (ADS/ADHS)
  • Kinder mit Lernschwierigkeiten
  • Kinder mit Entwicklungsverzögerungen
  • Visuelle REHA - z.B. Personen nach Schleudertrauma
  • Personen mit visueller Ermüdung - z.B. am Bildschirm-Arbeitsplatz oder nach durchlebter Krankheit
Zusatzleistungen
Brillenbestimmung - Zusatzleistungen

Weitere Infos aus der Kategorie

BRILLENBESTIMMUNG

Zusatzleistungen
Arbeitsweise
Brillenbestimmung - Arbeitsweise

Weitere Infos aus der Kategorie

BRILLENBESTIMMUNG

Arbeitsweise
ZEISS Vision Partner
Brillenbestimmung - Zeiss Vision Partner

Weitere Infos aus der Kategorie

BRILLENBESTIMMUNG

ZEISS Vision Partner
Schöne Brillen
Brillenbestimmung -Schöne Brillen

Weitere Infos aus der Kategorie

BRILLENBESTIMMUNG

Schöne Brillen
Fertigung in eigener Werkstatt
Brillenbestimmung -Fertigung in eigener Werkstatt

Weitere Infos aus der Kategorie

BRILLENBESTIMMUNG

Fertigung in eigener Werkstatt
Funktionaloptometrie
Visualtraining - Funktionaloptometrie

Weitere Infos aus der Kategorie

VISUALTRAINING

Funktionaloptometrie
Visualtraining
Visualtraining

Weitere Infos aus der Kategorie

VISUALTRAINING

Visualtraining
Worauf Sie achten sollten
Visualtraining - Worauf Sie achten sollten

Weitere Infos aus der Kategorie

VISUALTRAINING

Worauf Sie achten sollten
Ziel des Visualtrainings
Visualtraining - Ziel des Visualtrainings

Weitere Infos aus der Kategorie

VISUALTRAINING

Ziel des Visualtrainings
Syntonic Optometrie
Visualtraining - Syntonic Optometrie

Weitere Infos aus der Kategorie

VISUALTRAINING

Syntonic Optometrie
Brillenmanufaktur
Visualtraining - Brillenbestimmung

Weitere Infos aus der Kategorie

Brillenbestimmung

Brillenmanufaktur
Marie und die Lust am Lesen
Visualtraining - Marie und die Lust am Lesen

Weitere Infos aus der Kategorie

VISUALTRAINING

Marie und die Lust am Lesen
Slide
HABEN SIE FRAGEN AN UNS?

Wir freuen uns auf
Ihren Anruf !

Tel: 02323 - 53498

SIE MÖCHTEN EINEN TERMIN
MIT UNS VEREINBAREN?
Slide

Wir lösen Sehprobleme

Slide
So finden Sie zu uns

Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen:

Unser Unternehmen liegt unmittelbar am Herner Hauptbahnhof. Wählen Sie den Ausgang zum Busbahnhof und Sie laufen direkt auf uns zu.
 

 

Wenn Sie lieber Auto fahren:

Von der A 42 Richtung Dortmund kommend nehmen Sie die Ausfahrt Herne-Baukau (700 m hinter dem Herner Kreuz) und fahren Richtung Stadtmitte ab. Wenn Sie dann an der 2. Ampel links fahren, stehen Sie direkt vor unserer Tür. Parkplätze finden Sie in unmittelbarer Nähe.

© 2022 Sabine Tolksdorf - Augenoptik - Optometrie - Visualtraining in Herne

Wir benutzen Cookies
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und der Einbindung von Diensten von Dritten auf dieser Webseite zu. Dienste von Dritten (Google Maps & Google Fonts) sind für das Surferlebnis vorteilhaft. Jedoch wird unter anderem Ihre IP Adresse an die Anbieter übertragen. Wenn Sie Cookies ablehnen können einige Anzeigen auf unserer Webseite nicht richtig dargestellt werden.